Ev. Kindertageseinrichtung und Familienzentrum NRW
Blücherstrasse 33
46485 Wesel

Tel.:             0281/89440
Fax:             0281/20683225
E-Mail:         kita-bluecherstrasse@kinderheim-wesel.de
Internet:       www.kinderheim-wesel.de

Beratungs- und Informationsgespräche für alle Eltern, Familien und Einzelpersonen aus dem Schepersfeld können grundsätzlich zeitnah angeboten werden.

Geschichte

Die Tageseinrichtung für Kinder entstand 1988 in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und unterliegt der Trägerschaft des Evangelischen Kinderheim Wesel e.V.

Seit August 2010 nahmen wir an der Zertifizierung zum "Familienzentrum NRW" teil. Die gemeinsamen Anstrengungen unseres Taems wurden am 30.09.2011 belohnt mit der Verleihung des Gütesiegels "Familienzentrum NRW" gemäß der Verordnung zur Durchführung des Kinderbildungsgesetzes (DVO KiBiz). Bild 1 text

Neben gezielten Angeboten für unsere Kindergartenkinder bieten wir offene Angebote auch für deren Familien sowie allen Menschen aus dem Stadtteil Schepersfeld an.

Das Familienzentrum ist für alle Bewohner des Stadtteils Schepersfeld eine verlässliche Anlaufstelle. Wir wollen die Vereinbarung von Familie und Beruf verbessern und die Erziehungskompetenz der Eltern stärken. Dafür bieten wir Rat für Alltagsfragen sowie Hilfe und Unterstützung in verschiedenen Lebenssituationen an.

Menschen unterschiedlicher Herkunft finden bei uns einen Ort der Begegnung, um von einander zu lernen und gemeinsam den Tag aktiv zu gestalten. Unser Konzept beruht auf dem Modell der „Galerie“. Das bedeutet, einige Angebote finden vor Ort in unserer Tageseinrichtung für Kinder statt, andere Angebote werden von unseren Kooperationspartnern in deren Räumlichkeiten durchgeführt.

 

Angebote des Familienzentrums


Zu den konzeptionellen Inhalten unseres Familienzentrums gehören unter anderem:
Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien wie:

  • Prävention gegen Gewalt
  • Prävention im Rahmen der Kindeswohlgefährdung
  • Sprachförderung für Kinder und Eltern
  • Informationsveranstaltungen in Erziehungs- und Familienfragen

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft wie:

  • Informationen zu wohnortnahen Angeboten der Eltern- und Familienbildung
  • Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Offenes Elterncafé
  • Angebote zur Medienerziehung und Leseförderung
  • Organisation von Freizeitaktivitäten für Erwachsene

Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie:

  • Informationen über Möglichkeiten der wohnortnahen Tagespflege
  • Informationen und Vermittlung von Babysittern
  • Durchführung regelmäßiger Bedarfsanalysen
  • Aufbau von Angeboten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. Erweiterung der Betreuungszeiten durch Tagespflegepersonal

Unsere Kooperationspartner sind :

  • Diakonisches Werk Wesel, Lutherhaus
  • Lotte-Lemke Familienbildungsstätte AWO
  • Evangelische Familienbildungsstätte im Kirchenkreis Wesel
  • Gemeinschaftsgrundschule Am Quadenweg
  • Sozialdienst Kath. Frauen e.V. Mehrgenerationenhaus Wesel
  • Kreispolizeibehörde Wesel, Kommissariat Vorbeugung
  • Stadt Wesel, Fachbereich Jugend, Schule und Sport, Servicestelle Kinderbetreuung
  • Naturschutzbund Kreisgruppe Wesel e.V.
  • Kinderarzt Praxis Dr. Nehlsen
  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Caritasverband Dinslaken und Wesel
  • Integrationsrat der Hansestadt Wesel
  • Therapiezentrum Niederrhein Praxis Neu-Locker
  • Caritas
  • Frühe Hilfen der Stadt Wesel
  • Agentur für Arbeit Wesel
  • Jobcenter Kreis Wesel
  • Fachstelle Frau und Beruf Kreis Wesel

 

Termine Familienzentrum:

Elterncafé täglich: 08:00 Uhr - 10:00 Uhr (außer während unserer Schließungszeiten und gesetzlichen Feiertagen)
Offener Treff zum Austausch und Klönen und die Möglichkeit sich über Aktuelles aus der Tagespresse zu informieren.

enttext

 
08.04.2022 14:30-16:00 Uhr Entspannungsworkshop für Mütter
14.05.2022
09:00-10:30 Uhr Eltern-Kind-Turnen
19.05.2022 14:30 Uhr Elternnachmittag
15.06.2022 14:00 Uhr Backen
10.08.2022 15:30 Uhr "Wissenswertes rund um die Begleitung meines Kindes für eine gesunde Entwicklung" mit Kinderarzt Dr. Björn Nehlsen
07.09.2022 15:00 Uhr Eltern-Kind-Basteln
22.09.2022 19:30-21.00 Uhr Geh mit keinem Fremden mit! Als ausreichender Schutz vor Missbrauch oder sind es eher die "Bekannten", vor denen ich mein Kind schützen muss?
18.10.2022 08:30-10:00 Uhr Offene Sprechstunden / Caritas
18.10.2022 14:30 Uhr Elternbasteln
22.10.2022 09:00-10:30 Uhr Vater-Kind-Turnen
02.11.2022 09:30-11:30 Uhr Selbstfürsorge im Dschungel des Alltags "Mich gibt`s auch noch?!"
15.11.2022 08:30-10:00 Uhr Offene Sprechstunden / Caritas
16.11.2022 09:30-11:30 Uhr Selbstfürsorge im Dschungel des Alltags "Mich gibt`s auch noch?!"
18.11.2022 14:30-16:00 Uhr Entspannungsworkshop für Mütter
07.12.2022 09:30-11:30 Uhr Selbstfürsorge im Dschungel des Alltags "Mich gibt`s auch noch?!"
13.12.2022 08:30-10:00 Uhr Offene Sprechstunden / Caritas
11.02.2023 10:00-16:00 Uhr Babysitter-Führerschein
 
 
 Elttext
 
 
 
Plakat1text
 
 
 
Backentext
 
 
 
 
Gtext
 
 
 
 
 
Bastelntext
 
 
 
 
 Ftext
 
 
Terminetext
 
 
 
 
 
Etext
 
 
 
 
 
Turnentext
 
 
 I1text
 
 
 I2text
 
 
 
 
 
  Entspannungtext

 

Babysittertext

 

 

RGtext

Caritas berät Eltern auf dem Außengelände des Familienzentrums.

Ein weiteres Angebot ist eine telefonische Sprechstunde durch die Erziehungsberatungsstelle der Caritas.

 

Das Team

Die Kindergartenleiterin ist freigestellt von der Gruppenarbeit. Hauptsächlich trägt sie Verantwortung für die organisatorischen und administrativen Aufgaben, die den reibungslosen Tagesablauf in Kindergarten und Familienzentrum gewährleisten. Sie ist auch die erste Kontaktperson für alle Rat suchenden Eltern, Kinder und sonstige Bewohner des Stadtteils Schepersfeld.

Elternsprechstunde: Montagmorgen von 08:00 bis 09:00 Uhr, Donnerstagsnachmittag von 14:00 bis 15:00 Uhr und nach Vereinbarung steht die Leiterin des Familienzentrums zur Beratung oder zu Fragen der Erziehung zur Verfügung.

In unseren drei Gruppen arbeiten zehn Erzieherinnen. In unserer Einrichtung bieten wir Praktikantinnen und Praktikanten unterschiedlichster Bildungsgänge die Möglichkeit, uns als Einrichtung und die damit verbundene Arbeit mit ihren vielfältigen Aufgaben kennen zu lernen und die bei uns gemachten Erfahrungen in ihren weiteren Bildungsweg einzubeziehen.Ehrenamtliche Mitarbeiter bereichen die pädagogische Arbeit

Offenheit, Freundlichkeit und ein toleranter, von Respekt geprägter Umgang miteinander und gegenüber unseren Kindern, Eltern, Vertretern anderer Institutionen und allen anderen Bürgern der Stadt bilden die Grundlage unserer Arbeit und die Voraussetzungen für ein Hand in Hand arbeitendes Team.

Zu unserer pädagogischen Arbeit und deren Reflexion, für einen konstanten Austausch und die Qualitätssicherung unserer Einrichtung finden regelmäßige Teamsitzungen in Groß- und Kleinteams statt.

Jede Mitarbeiterin nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil. So wird eine ständige persönliche und berufliche Weiterentwicklung gewährleistet, die unsere pädagogische Arbeit bereichert.

 

Betreuungsformen und Öffnungszeiten

Wir betreuen zurzeit 65 Kinder in drei Gruppen.

  • 1. Gruppe : 20 Kinder, davon 14 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 6 Kinder im Alter von zwei Jahren
  • 2. Gruppe: 20 Kinder, davon 14 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 6 Kinder im Alter von zwei Jahren
  • 3. Gruppe: 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren

Unsere Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr

  • 35 Stunden in der Zeit von 7:30 -12:30 und von 14:00 -16:00 Uhr
  • 35 Stunden im Block von 7:30 -14:30 Uhr
  • 45 Stunden in der Zeit von 7:30 -16:30 Uhr
Schließungszeiten im Jahr 2022:
27.04.2022 Teamtag
27.06.2022 - 15.07.2022 Sommerferien
26.10.2022 Teamtag
23.12.2022 - 30.12.2022 Weihnachten

 

Pädagogisches Konzept

Wir legen großen Wert auf die Förderung der motorischen Entwicklung unserer Kinder...

Bild 3 textBild 4 text 

 

 

 

 

 sowie auf dem abwechslungsreichen Außengelände.

Bild 5 textBild 6 text

 

 

 

 

Gemeinsam erforschen wir die Tier- und Pflanzenwelt, beobachten die Veränderungen in den verschiedenen Jahreszeiten und lernen so, verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen.

Bild 7 text

Darüber hinaus bieten wir unseren Kindern regelmäßige Waldtage an.

Bild 8 text

In unserer Einrichtung führen wir gezielte Sprachförderung durch. Spielerisch sprechen wir alle Wahrnehmungsbereiche bzw. Sinne der Kinder an und berücksichtigen dabei den Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes.

Gesunde Ernährung mit selbstgebackenem Brot, Milch vom Bauern und frisches Obst und Gemüse ist für uns selbstverständlich.

Bild 9 text

Frühstück und Mittagessen werden in den Gruppen gemeinsam in fröhlicher Runde eingenommen.

 

Konzeption Ev. Familienzentrum

Zur Nutzung der Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, diesen können Sie auf der Acrobat Webseite runterladen.

Konzeption Ev. Familienzentrum Seiten 1-10 (726 KB)
Konzeption Ev. Familienzentrum Seiten 11-15 (773 KB)
Konzeption Ev. Familienzentrum Seiten 16-20 (786 KB)
Konzeption Ev. Familienzentrum Seiten 21-26 (521 KB)

Kontakt

Sie haben Fragen oder Wünsche?
Bitte schreiben Sie uns eine Email.
Wir werden uns gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

zur Kontaktseite >>>

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.