nrz1text

 

nrz2text

(Quelle: NRZ vom 15.09.2018)

 

Integrationspreis 2018 der Stadt Wesel

Artikel 2

(Quelle: NRZ vom 10.09.2018)

 

Dreiwiesellauf 2018

Am 03.06.2018 wurde die 22. Auflage des Dreiwiesellaufs am und um den Auesee gestartet. Das Evangelische Kinderheim Wesel e.V. war mit 25 Staffeln und 10 Walkerinnen und Walkern vertreten. Aufgrund der Großwetterlage war schon im Vorfeld mit feucht-warmen Bedingungen zu rechnen. Dank vieler Betreuerinnen und Betreuer aus den eigenen Reihen war die Versorgung mit Getränken und Zwischensnacks jedoch sichergestellt.

Kräftig angefeuert von dieser großen Schar an Betreuern und Freunden begaben sich die Läuferinnen und Läufer sowie die Walkerinnen und Walker auf die Strecke. Doch auch abseits von dieser war die Stimmung bestens. Zu dem Pokal für die teilnehmerstärkste Gruppe platzierten sich in diesem Jahr zwei unserer Staffeln auf dem Treppchen in der Jedermann- und der Firmenwertung.

Dem WTV sei für die gute Organisation und die hilfreichen Hände herzlichst gedankt. Wir kommen im nächsten Jahr gern wieder!

Glückwunsch an alle Teilnehmer:

Mädchenstaffeln

    4. Weseler Rennmäuse (Aaleyah, Sharin, Johanna) 1:11:16,3
    5. Rennmäuse (Melina, Chalyna, Vanessa) 1:15:34,6
    6. Knieweh (Melissa, Lyen, Angelina) 1:29:15,7
    7. Die Hotte-Hühs (Alia, Monika, Marie) 1:32:35,6

Jungenstaffeln

10. Drei auf Abwegen (Jonas, Marlon, Tobias) 1:12:07,8

11. Running Turtles (Efecan, Marc, Jamie) 1:24:30,3

12. Die bunten Bleistifte (Florian, Dominik, Jean) 1:27:36,3

Jedermann

  2. Weseler Desaster (Farhad, Christoph, Fabian) 0:45:33,7

  4. Die Seitenstecher (Helge, Asif, Kai) 0:51:49,3

10. BeWo II (Chris, Carsten, Pierre) 0:58:11,6

11. BeWo I (Patrick, Christian, Jörg) 0:58:39,0

26. ...bis einer heult (Kai, Hanne, Britta) 1:07:03,1

27. Die nach dem Weg fragen (Hossam, Zorah, Helge) 1:07:19,6

33. Sechs Beine (Vanessa, Luan, Cömert) 1:09:51,8

38. Jetzt wird gelaufen (Omar, Sean, Benedikt) ! 1:11:48,4

41. Die drei Fragezeichen ??? (Jeremy, Sabrina, Miguel) 1:12:25,6

48. Die Selbstläufer (Ann-Kathrin, Darvina, Dorian) 1:14:43,1

49. Die dreisten Drei (Chantal, Leon, Marco) 1:16:25,2

53. Krümmelhörnchen I (Andre, Josie, Jasmin) 1:20:48,0

54. Doch noch angemeldet! (Vanessa, Helmudt, Heiko)1:26:07,6

55. Transformers (Tobias, Maurice, Kevin) 1:27:08,3

56. Happy Feet (Vanessa, Dominic, Jessica) 1:29:12,5

Firmenstaffeln

  2. Drei auf Abwegen (Christian, Zekrulla, Thorsten) 1:31:12,3

17. Die Gewinner und eine Person die nicht genannt werden möchte (Nina, Leon, Till) 2:01:31,6

31. Krümmelhörnchen IV (Justin, Fabian, Lars) 2:13:33,0

Walkerinnen

  8. Marie 0:59:07,9

18. Doris 1:04:41,7

23. Natascha 1:06:13,5

38. Melina 1:16:23,8

39 Tatjana 1:16:23,8

43. Ulrike 1:24:14,4

44. Katharina 1:24:14,8

Walker

11. Sascha 1:06:23,8

12. Volker 1:08:14,8

18. Jason 1:28:33,8

  

Adventslesung mit dem Autor Rolf Freiberger aus Schermbeck


Am 08. Dezember 2017 hat Herr Freiberger in der Außenwohngruppe in Drevenack aus seinem Buch „Anindos  134 Leben“  gelesen.

Herr Freiberger hat den Kindern des Ev. Kinderheims die Möglichkeit geboten mit ihm gemeinsam in das Leben des achtjährigen Anindos  einzutauchen.  Gemeinsam mit den Kindern ging er als Einstimmung auf eine Traumreise die sie nach Sri Lanka führte.Adventtext

Herr Freiberger hat auf eine einfühlsame Weise das Leben Anindos  in einem Armenviertel in Sri Lanka aufgezeichnet und den anwesenden Kindern dabei sehr viel Raum gegeben die eigene Vorstellungskraft zu nutzen,  sich in Anindos hineinzuversetzen und sich mit Fragen zum Land und Leben dort zu befassen.

Auf diesem Weg bedanken wir uns recht herzlich bei Herrn Freiberger.


Kalender 2018

Wie in jedem Jahr, so sind auch im Jahr 2017 wieder alle Kinder und Jugendlichen des Ev. Kinderheimes aufgefordert worden ein Bild für den bekannten und beliebten Kalender des Kinderheimes zu gestalten. Jeder Vorschlag  wurde in der Verwaltung aufgehängt, sodass alle Kinder und Jugendlichen sowie die Mitarbeiter die Möglichkeit hatten sich diese anzusehen.
In Folge möchten wir einige Bilder zeigen:

 3text1text

2text  

4text

6atext

5text

 

7text

9text

8text


Die Wahl fiel nicht sehr leicht! Folgendes Bild wurde ausgewählt, welches für 2018 der Kalender des Kinderheimes sein wird:

PlakatAtext
Wir sind stolz dieses Bild auf der Internetseite des Kinderheimes für das Jahr 2018 präsentieren zu können. Herzlichen Glückwünsch an Aaleyah AWG Nordglacis. 

 

Teilnahme am  24 Stunden Schwimmen in Bedburg bei Grevenbroich

Vier unverdrossene "Kinderheimler" haben sich am Samstagmorgen auf den Weg nach Bedburg nahe dem Tagebau Garzweiler gemacht.
Schon seit Tagen hatten wir überlegt, was man mitnimmt und mit welcher Taktik man das Wagnis beginnt.

Nachdem wir uns angemeldet und registriert hatten, haben wir uns häuslich niedergelassen und uns für die vielen Stunden eingerichtet.

Dann ging es auch schon auf die ersten Bahnen. Unermüdlich zählten freiwillige Helfer unsere Runden.
Hier auch das direkte Lob an eine perfekt organisierte Veranstaltung mit zu jeder Zeit superfreundlichen Helfern.1schwtext

Am ersten Tag waren die Bahnen sehr voll und nicht selten gab es Fußtritte und Rempler von schnellen Mitschwimmern.
Abends wurde es ruhiger und nachts konnte man entspannt seine Bahnen ziehen, wenngleich das Becken nie wirklich leer war.

Es war allerdings schon eine Herausforderung  um vier Uhr morgens aus dem Schlafsack zu kriechen, um ca. 60 Runden zu schwimmen.

Ab 6:00 Uhr wurde es in der Halle wieder hell und frisch belegte Brötchen wurden für kleines Geld angeboten.

Bis zu unserer Abreise ging es dann erneut in's Becken. Am Ende wurden wir als "Freunde aus Wesel" verabschiedet.

Hier noch unsere geschwommenen Gesamtstrecken:

Hossam 4400 m
Fabian 7000m
Justin 12000 m
Helge 15500 m

Das sind durchaus respektable Ergebnisse und Alle sind mit einer Goldmedaille nach Hause gefahren, die es ab 3000 m gab.
Der restliche Sonntag wurde dann auf der Couch verbracht.



Herbstmarkt im Familienzentrum Blücherstraße

Am 6.10.2017 in der Zeit von 11.00 Uhr – 14.00 Uhr findet unser alljährlicher Herbstmarkt statt. Es gibt Kaffee & Kuchen, tolle Dekogläser, Windräder, Wundertüten und eine große Tombola!
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

3KiTatext1KiTatext2KiTatext

50 Jahre Kinderheim

Am 08. und 09. September war es soweit:
Das Evangelische Kinderheim Wesel e.V. feierte sein 50-stes Jubiläum!

Die Feierlichkeiten begannen am 08.09. mit einem Festakt im Lutherhaus Wesel, zu dessen Gelingen zahlreiche Gastredner beitrugen.
Zunächst begrüßte Hr. Zimmermann,  der Kuratoriumsvorsitzende des Kinderheims,  in einem festlichen Rahmen die anwesenden Gäste.

Nach sehr wertschätzenden Grußworten  durch Frau Freßmann, der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Wesel,  Herrn Kreisdirektor Berensmeier und Hr.  Brödenfeld, dem Superintendanten des Kirchenkreises Wesel,  hielt Frau Dr. Boßerhoff vom SPZ Wesel  zum Thema  „Aufwachsen in prekären Lebenssituationen“ eine sehr interessante Festansprache.

Zudem trug die Poetry Slammerin Lara Jackowiak  einen Text mit dem Titel „Wegbegleiter“ vor, der alle Zuhörer begeisterte. Hier ein kurzer Auszug…

"Wegbegleiter: Menschen, die dich auf deinem Weg begleiten und immer zu dir halten! Diese Menschen übernehmen fast schon sowas wie eine Patenschaft, geben dir Halt, Sicherheit, Kraft...all das, was dir vielleicht gefehlt hat."

Ein Saxophonduo sowie eine Klavierspielerin der Musik- und Kunstschule Wesel erfreuten die Zuhörer mit Werken von Liszt, van Beckum und Mendelssohn - Bartholdy und rundeten so musikalisch den Abend ab.
Im Anschluss bot sich den Gästen die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre, bei einem Umtrunk in den persönlichen Austausch zu gehen.
Hier noch einmal ein Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

Am 09. September waren  dann  Bewohner, Freunde und Interessierte zu einem großen Spiel- und Kennenlernfest auf dem  Gelände des Ev. Kinderheims eingeladen.501text
Interessierte hatte die Möglichkeit,  sich einen Film über die Wohnmöglichkeiten des Kinderheims anzuschauen, indem 502textsowohl Bewohner des Kinderheims als auch Bewohner aus dem Behindertenbereich ihr Zuhause vorstellten.

Für viel Spaß sorgte eine Selfie- Box, in der man mit Hilfe von verschiedensten Verkleidungen lustige Fotos machen konnte. Zudem gab es vielfältige Spiel-und Spaßmöglichkeiten, eine Mitmachaktion  und Essmöglichkeiten, mit allem, was gerade Kinder gerne mögen.

Große Beteiligung fand das Menschenkickerturnier, in dem sich die Spieler, selbst bei kurzzeitigen Regengüssen, nicht davon abhalten ließen Alles zu geben. Herzlichen Glückwunsch hier noch mal an die Gewinner: Peter, Benjamin, Houssam, Monika und Dominick.503text

Abends rundete eine Zeltdisco das vielfältige Programm ab und bereitete viel Spaß!

 

 

Flyer für Homepage

 

Jubiläum

Am 08. und 09. September 2017 feiert das Evangelische Kinderheim sein 50-jähriges Bestehen.

Begangen wird dies mit einem offiziellen Festakt am 08.09.2017 im Lutherhaus und am 09.09.2017 mit einem großen Kinderfest mit anschließender Disco für alle Bewohner und Freunde des Kinderheims.

 

Strahlende Gesichter und eine schöne Atmosphäre


Am Pfingstsonntag schlugen 76 Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen und Walker des Evangelischen Kinderheims im Auestadion zum 21. Dreiwiesellauf auf. Wieder einmal kräftig angefeuert von einer großen Schar an Betreuern, Freunden und Bekannten (vielen Dank für die ausgezeichnete Versorgung!) wurde gelaufen, getrunken, gegessen und mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Neben dem Pokal für die teilnehmerstärkste Gruppe platzierten sich in diesem Jahr vier unserer Staffeln auf dem Treppchen. Dies sorgte für viele lachende Gesichter.

Die Organisation, in diesem Jahr neu aufgestellt, war perfekt und half wo sie nur konnte. An dieser Stelle sei auch dem WTV herzlichst gedankt. Wir freuen uns aufs kommende Jahr!

Firmenstaffeln

  2. Fitnesscheck (Zekrullah N., Kai E., Christian H.)
12. Die Kolibris (Jan M., Florian G., Rahman R.)
13. Die flinken Flitzer (Alexandra G., Fabian K., Carlo R.)
18. BeWo Staffel 1 (Christian :L., Jörg N., Patrick S.)
24. Die Seehaie (Kevin R., Michael H., Asif W.)
28. Jetzt wird gelaufen (Peter B., Carsten V., Randy S.)

Jedermann

  1. Heimvorteil (Helge R., Christian H., Christoph S.)
  9. Die Joker (Chris L., Adrian A., Helge R.)
21. Die wilden Drei (Kimberly O., Chantal T., Leon T.)
22. Wir machen wieder mit (Angelina B., Britta A., Michel S.)
28. Die drei schnellen Gurken (Aaleyah S., Dominic B., Sarah B.)
29. Die Krümmelhörnchen (Justin H., Andre J., Chalya W.)
32. Dreamteam Gruppe IV (Nancy E., Carina B., Alina G.)
33. Die Seitenstecher (Jasmin T., Kimberly K., Carmen G.)
35. Chill mal dein Leben (René T., Tara F., Vanessa P.)
36. Happy Feet (Mariama H., Monika N., Deren L.)
37. Die Power-Frauen (Theresa S., Vanessa M., Jennifer T.)

Jungen

  6. Speedteam Extrem (Benjamin K., Leon N., Kim H.)
  9. Dreigestirn (Marlon N., Hossam B., André J.)
10. Fliegende Waden (Jeremy E., Nico I., Miguel P.)
11. Sechs Beine (Benedict B., Maurice A., Omar M.)
12. Die schnellsten Pandas (Joel J., Mark H., Efican B.)

Mädchen

  2. Die flinken Wiesel (Ive S., Sharin O., Johanna B.)
  3. Die dreisten Drei (Bedia K., Joyce K., Chantal P.)

Walker Frauen

16. Natascha H.
17. Doris D.
24. Helga P.
44. Ulrike M.

Walker Herren

15. Sascha A.
29. Simio R.

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen oder Wünsche?
Bitte schreiben Sie uns eine Email.
Wir werden uns gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

zur Kontaktseite >>>