Im Evangelischen Kinderheim Wesel werden seit vielen Jahren auch geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche integrativ betreut.

885 1text
Ungeachtet aller pädagogischer Bemühungen hat die integrative Betreuung Grenzen. Kinder mit besonders hohem Pflegeaufwand oder besonderen Verhaltensauffälligkeiten bedürfen im Einzelfall intensiverer Beaufsichtigung.

Für diese Kinder wurde nach langjähriger Planung im Jahre 2002 das Heinrich-Krüger-Haus eröffnet.


Die Bewohner

Unsere Bewohner leben in drei separaten Wohnungen auf drei Etagen. Zwei Gruppen werden von je 8 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5-16 Jahren bewohnt. Im 2.OG wohnen 6 junge Erwachsene.

885 2text

Alle Bewohner haben mehr oder weniger starke Einschränkungen und Behinderungen in körperlichen und geistigen Bereichen.


Die Betreuer

Familienähnlichkeit ist bei aller Fachlichkeit das Ziel. Die beruflichen Qualifikationen der Pflegekräfte und pädagogischen Mitarbeiter wie Erzieher, Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen und Krankenschwestern sind hoch. Wichtiger sind uns jedoch ein zuverlässiges, liebevolles Zusammenleben, in dem jeder seinen Platz findet. Familienähnlich eben.

Ein Haus zum Wohlfühlen

885 3text
Aufteilung und Gestaltung des Wohnbereiches wurden von Fachleuten nach neuesten Kriterien gestaltet. Größter Wert wurde dabei auf die Möglichkeit der individuellen Einrichtung und Gestaltung der Wohnräume gelegt.

Die Aufteilung der Wohnräume bietet den Bewohnern Möglichkeiten zum Rückzug, die zentralen Gemeinschaftsräume fördern die Kommunikation und Zusammengehörigkeit.

Ein Haus zum Heilen

Körperliche und geistige Einschränkungen lassen sich durch vielfältige Therapien vermindern.
Mit eigenen Therapiegeräten, Therapieräumen, Pflegebad und vielem mehr haben wir dafür die technischen Voraussetzungen geschaffen. Die technischen Hilfsmittel wie Sprechanlage, Aufzug und Rampen verstehen sich dabei von selbst.


885 4textDie Umgebung

Obrighoven, ein Ortsteil von Wesel am Stadtrand, bietet die nötige städtische Infrastruktur (z.B. Ärzte und Behörden) und eine ruhige, naturnahe Umgebung gleichzeitig. Unsere eher kleine Einrichtung wurde architektonisch gelungen in die Ortsmitte eingebunden.

Heinrich Krüger
*1919 +2002
   
Der Namensstifter des Hauses, Heinrich Krüger, hat dem Vorstand des Evangelischen Kinderheim Wesel e.V. mehr als 28 Jahre angehört.

Er war 26 Jahre dessen ehrenamtlicher 1. Vorsitzender. In dieser Zeit hat er die Geschicke des Hauses maßgeblich mitbestimmt. Mit großem Engagement hat er sich der Aufgabe gewidmet, Kindern in Not bessere Lebensbedingungen zu schaffen.
 
 

Kontakt

Sie haben Fragen oder Wünsche?
Bitte schreiben Sie uns eine Email.
Wir werden uns gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

zur Kontaktseite >>>